Besser Selber Denken

Ein Zitat von Buddha sagt „Wir sind, was wir denken.“ Wenn das so ist, dann ist der Fachkräftemangel eine Folge unseres Denkens. Wer hat denn gedacht, dass auch im Jahre 2019 Fibu und Lohn noch

Wo bleibt die Effizienz im JA?

Ordentliche Kontenabstimmung, Anforderung fehlender oder fehlerhafter Belege, Erfassung des Anlagevermögens, Kopien / Scanns notwendiger Unterlagen für den Jahresabschluss, usw. In der Fibu hat sich einiges verbessert. Die Zeiten für die Erstellung von Jahresabschlüssen sollten dadurch

Größtes Haftungsrisiko

Das größtes Haftungsrisiko einer Steuerkanzlei liegt im Beratungsbereich: Keine Standardisierung, kaum interne Kontrolle, wenig Erfahrung. Für Fibu, Lohn, Jahresabschluss und Steuererklärungen gibt es in der Regel viele interne Vorgaben zur Qualitätssicherung, es gibt das 4-Augen-Prinzip

Was wäre wenn …

„Der Schuster hat oft die schlechtesten Leisten“ sagt ein altes Sprichwort. Vielleicht ist das so, weil ein guter Schuster nun einfach viel zu tun hat und die Bearbeitung der eigenen Leisten am leichtesten zurückgestellt werden

Neues Denken

Die Digitalisierung scheint in erster Linie eine Herausforderung für die Buchhalter zu sein. Das Thema ist bereits viel diskutiert. Worüber bisher wenig nachgedacht wurde ist die Tatsache, dass die Digitalisierung insbesondere bei der Kanzleiführung ein

Zukunft möglich machen

„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ Antoine de Saint-Exupéry. Dieses Zitat passt wie die Faust aufs Auge für die derzeitige Situation. Phasen der Veränderung haben immer etwas Ungewisses. Damit kann aber